logo-buyshaven-blauw 3

Bevorstehende Aktivitäten

AUG
14
Flevo Race 14 t/m 16 augustus 2020 - geannuleerd

zeilen

De KNZ&RV is in 2020 van 14 tot en met 16 augustus wederom organisator van de Flevo Race vanuit d...

AUG
17
8mR Class World Championship - uitgesteld naar 2021

zeilen

De KNZ&RV is in 2020 van 17 tot en met 23 augustus gastheer voor het 8mR klasse Wereld Kampioensc...

SEP
26
Ronde om de Kreupel met buffet

zeilen | Enkhuizen, Buyshaven

 

 

wp-20170527-007

Willkommen im Buyshaven

Zentral im IJsselmeer liegt der Buyshaven, ein Hafen inmitten der historischen Hafenstadt Enkhuizen. Von hier aus erreichen Sie zahlreiche Ziele innerhalb eines Tages, während das Waddenzee eine tolle Herausforderung für einen Wochenendtrip bietet.

Der Hafen ist ein beliebter Ort bei Wassersportlern, die die Ruhe, die Natur und die gemütliche Atmosphäre schätzen, gleichzeitig aber auch äußerst beliebt bei denen, die gerade die Geselligkeit der historischen Stadt lieben. Das nur 10 Minuten Fußweg entfernte Zentrum hält viele Sehenswürdigkeiten, Geschäfte und gesellige Restaurants bereit. Darüber hinaus stehen im Hafen auch Fahrräder zur Verfügung.

Der Buyshaven ist auf dem Landweg sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend zu erreichen. Der Hafen ist neben dem Bahnhof der staatlichen Eisenbahngesellschaft der Niederlande (NS) gelegen. Auf dem Gelände gibt es hinreichend Parkplätze sowohl für Liegeplatzinhaber als auch für Besucher.

Der Buyshaven ist der zweite Hafen der sog. Koninklijke Nederlandsche Zeil- & Roeivereeniging, der Königlichen Niederländischen Segel- und Rudervereinigung, in Muiden. Nicht nur Mitglieder, sondern jedes Mitglied einer Vereinigung, die dem Wassersportverband (Watersportverbond) angeschlossen ist, kann hier einen Liegeplatz bekommen.

a4-corona-posters-juli-2020

Corona und Buyshaven

  • Bei Beschwerden wie Husten, Räuspern, Erkältung oder Fieber: Bleiben Sie Zuhause!
  • Halten Sie Abstand voneinander: mindestens 1,5 Meter.
  • Die Sanitäreinrichtungen sind seit dem 1. Juli wieder geöffnet.
  • Gastlieger sind willkommen (siehe unten).

Corona und Gastlieger

  • Bitte melden Sie sich beim Hafenmeister, vorzugsweise über den Meldesteiger, Telefon oder UKW. 
  • Alle Sanitäreinrichtungen sind ab 1. Juli wieder geöffnet. 
  • Auch auf den Steigern und dem übrigen Gelände muss ein Abstand von 1,5 m eingehalten werden.
    Diese Richtlinien müssen von allen Nutzern befolgt werden, um den Hafen offen zu halten und Bußgelder zu vermeiden.
    Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!